Lehrstuhl und Institut für
Allgemeine Konstruktionstechnik des Maschinenbaus

RWTH Aachen University

Stellenangebote

Aktuell suchen wir:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Virtuelle Produktentwicklung und PLM - Smart Engineering


Als Kernelement der methodischen Produktentwicklung an der RWTH Aachen sucht das ikt stets nach motivierten und engagierten Mitarbeitern, die sowohl die Ausbildung von Studierenden an einer Eliteuniversität als auch Spitzenforschung in einem internationalen Umfeld prägen möchten. Die enge Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen ermöglicht Ihnen zusätzlich den Ausbau von fachlichen sowie persönlichen Kompetenzen. Nach sorgfältiger Einarbeitung, gemäß eines bewährten Ausbildungsplans, wird Ihnen die Möglichkeit zu ersten Beratungs- bzw. Dienstleistungsprojekten geboten, bei denen Sie mit hoher Kundenorientierung anspruchsvolle und effiziente Lösungen entwickeln. Die Struktur des ikt bietet Ihnen neben kurzen Entscheidungswegen und einem stets "offenen Ohr" einen unvergleichlichen Freiraum in der Verwirklichung eigener Forschungsideen.

Sollten Sie in der Jobbörse der RWTH Aachen keine aktuell vakante Stelle des Lehrstuhls und Instituts für Allgemeine Konstruktionstechnik des Maschinenbaus gefunden haben, würden wir uns über eine aussagekräftige Initiativbewerbung freuen.

Promotion am ikt - Ihr Weg zum Dr.-Ing.

Während der Promotion übernimmt der Mitarbeiter Verantwortung für Forschung, Lehre und Dienstleistung. Anhand eines festgelegten Grundprozesses und unter Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Stärken und Neigungen wird in einem Zeitraum von 5 Jahren das Fachwissen kontinuierlich ausgebaut und Führungskompetenz aufgebaut. Dazu kommt die Möglichkeit, sich in eigens angelegten Seminaren außerfachlich auf die spätere Laufbahn in Industrie oder Forschung vorzubereiten.

Während des Promotionsprozesses erwartet die Kandidaten am ikt ein abwechslungsreiches aber forderndes Tätigkeitsspektrum, das ausreichend Freiraum für die eigene wissenschaftliche Kreativität bietet.

Ausbildungsziele

Am ikt werden Ingenieurinnen und Ingenieure für die Wissenschaft und Praxis auf dem Gebiet der methodischen Produktentwicklung (Konstruktionstechnik) mit dem Ziel der Promotion ausgebildet. Die Anwendungsnähe im ingenieurwissenschaftlichen Bereich, insbesondere in der Konstruktionsforschung, erfordert eine möglichst ausgewogene Beschäftigung des Promovenden mit wissenschaftlichen Fragestellungen und die Durchführung von Projekten für und zusammen mit der Industrie. Einen dritten Baustein in der persönlichen Weiterentwicklung stellt die Weitergabe und Vermittlung von Wissen, hier in Form praktischer Lehre, dar. Durch das sehr breit angelegte Spektrum an Lehrveranstaltungen, Seminaren und weiteren Ausbildungsmodulen bietet sich die Chance, Schwerpunkte zu setzen und das eigene Wissen zu festigen, zu vertiefen und didaktische Kompetenzen für spätere Aufgaben zu entwickeln. Aufgrund der Schwerpunkte des Instituts und des industriellen Anforderungsprofils ergeben sich Aufgaben aus den folgenden Bereichen:

  • Konstruktionsmethodik in Theorie und Praxis: Von der Ideenfindung bis zum erfolgreichen Produkt
  • Digitale Produktentwicklung: Rechnerunterstützte Konstruktion und Simulation von Produkteigenschaften wie bspw. Festigkeit, kinematisches Verhalten …
  • Produktlebenszyklusmanagement und Fragen des Datenmanagements in Entwicklung und Konstruktion

Dabei ist es das Ziel, jeder Kandidatin und jedem Kandidaten die Möglichkeit zu geben, das grundlegende Rüstzeug auf diesen Gebieten zu erwerben und in einem Bereich zu Expertenkenntnissen auszubauen.

Im Laufe seiner Mitarbeit am ikt und mit erfolgreichem Abschluss der Promotion hat der wissenschaftliche Mitarbeiter vielfältige Fähigkeiten unter Beweis gestellt und trotz seiner Beschäftigung an einem Hochschulinstitut nie den Bezug zur Praxis verloren. Unsere Absolventen sind Ingenieure!

 

Und jetzt Sie!

Zur Verstärkung unseres motivierten Teams suchen wir permanent Nachwuchs. Sowohl für studentische Positionen als auch zur Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiter. Wenn Sie der Meinung sind, sich mit Ihrem Wissen und Ihren Ideen in einem kreativen Umfeld einbringen zu können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Vorabinformationen:

Den Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung.

Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs 
Lehrstuhl und Institut für Allgemeine Konstruktionstechnik des Maschinenbaus
RWTH Aachen University
Steinbachstraße 54B
52074 Aachen

oder digital an:

jacobs@ikt.rwth-aachen.de