Lehrstuhl und Institut für
Allgemeine Konstruktionstechnik des Maschinenbaus

RWTH Aachen University

Studienberatung

Übersicht

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Für die Veranstaltung „Konstruktionslehre I“ ist in der Modulbeschreibung der Prüfungsordnung als notwendige Voraussetzung die Veranstaltung „Maschinengestaltung II/III“ aufgeführt. Ich habe diese Voraussetzung bisher nicht erfüllt, kann ich trotzdem die Veranstaltung „Konstruktionslehre I“ besuchen und die Klausur schreiben?
Ja. Die Veranstaltung "Maschinengestaltung II/III" ist keine formelle Voraussetzung, um die Veranstaltung "Konstruktionslehre I" besuchen bzw. die Klausur schreiben zu können. Da die Inhalte der Veranstaltungen aufeinander aufbauen, wird seitens des ikt jedoch die beschriebene Reihenfolge (ERST Maschinengestaltung II/III DANN Konstruktionslehre I) angeraten.

Ich möchte ein Fach aus dem Wahlbereich des Bachelor-Studiengangs belegen, das mehr Credit Points als erforderlich hat. Kann ich für die überzähligen Credit Points ein anderes Fach per Studienplan-Änderung ersetzen? Kann ich alternativ die Credit Points schon für den Master-Studiengang anerkennen lassen?
Nein. Die überzähligen Credit Points verfallen ersatzlos.

Ich habe an einer anderen Hochschule einen Bachelor-Studiengang absolviert und möchte nun den Master-Studiengang „Entwicklung und Konstruktion“ studieren. Einige Pflichtveranstaltungen des Master-Studiengangs bauen laut Modulbeschreibung der Studienordnung auf dem Wissen aus Fächern des Bachelor-Studiengangs (Berufsfeld Konstruktionstechnik) auf. Diese Fächer sind jedoch nicht Bestandteil des Wahlbereichs des Master-Studiengangs. Kann ich über eine Studienplan-Änderung diese Fächer als Wahlfächer belegen?
Ja. Der Wahlbereich des Master-Studiengangs kann prinzipiell mit Hilfe einer Studienplan-Änderung auf andere Fächer ausgeweitet werden. Sollten jedoch Fächer belegt werden, die mehr Credit Points beinhalten als für den Wahlbereich erforderlich, so verfallen diese ersatzlos.

In der Veranstaltung "Maschinengestaltung I" des ikt kann ich sogenannte Bonuspunkte für die abschließende Klausur sammeln. Ich möchte die Klausur erst in einem nachfolgenden Semester schreiben. Gelten meine erworbenen Bonuspunkte über das aktuelle Semester hinaus?
Nein. Die Bonuspunkte der Veranstaltung "Maschinengestaltung I" können nur in demjenigen Semester, in welchem sie erworben wurden, für die entsprechende Prüfung genutzt werden. Danach verfallen sie ersatzlos.

Ich habe die Prüfung zur Veranstaltung „Maschinengestaltung I“ zum zweiten Mal nicht bestanden. Aufgrund einer Erkrankung konnte ich die mündliche Ergänzungsprüfung jedoch nicht wahrnehmen. Kann ich einen neuen Termin für die Ergänzungsprüfung in der nächsten Prüfungsphase beantragen?
Nein. Die mündliche Ergänzungsprüfung nach dem ersten Wiederholungsversuch der schriftlichen Prüfung ist eine reine Kulanz des ikt und offiziell nicht in der Prüfungsordnung vorgesehen. Das zentrale Prüfungsamt hat daher entschieden, dass diese Prüfung nur unmittelbar im Zusammenhang mit dem schriftlichen Wiederholungsversuch abgelegt werden kann. Die einzige Ergänzungsprüfung, die laut Prüfungsordnung verbindlich vorgeschrieben ist, ist die mündliche Ergänzungsprüfung nach dem zweiten schriftlichen Wiederholungsversuch. (Stand: 17.10.2013)

Ich habe mich für das Berufsfeld Konstruktionstechnik entschieden und bereits Vertiefungsklausuren geschrieben. Nun möchte ich jedoch in ein anderes Berufsfeld wechseln. Ist ein solcher Wechsel möglich? Können absolvierte Wahlfächer im neuen Berufsfeld angerechnet werden?
Der Wechsel eines Berufsfeldes muss zwischen dem Studenten und dem zentralen Prüfungsamt (ZPA) fallspezifisch verhandelt werden.

Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau und möchte eine Studienplanänderung beantragen. Muss ich meinen Antrag in der Studienberatung des ikt einreichen?
Die Studienberatung des ikt ist für die inhaltliche Prüfung von Studienplanänderungsanträgen des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen „Konstruktionstechnik“ sowie des Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen „Entwicklung und Konstruktion“ zuständig. Studienplanänderungsanträge anderer Vertiefungsrichtungen sind an den jeweiligen Studienbetreuer zu stellen. (Stand: 29.10.2013)

Fragen oder Verbesserungsvorschläge für den FAQ-Bereich richten Sie bitte an studienberatung@ikt.rwth-aachen.de

zur Übersicht

Sprechstunde

Montags, 14:00 - 16:00 Uhr
Raum 003 / Flur 54A
Steinbachstr. 54B

zur Übersicht

Vorträge am ikt

Wer?

  • Studenten des Berufsfeldes "Konstruktionstechnik"
  • Studenten der Vertiefungsrichtung "Konstruktion & Entwicklung"

Was?

  • Abschlussvortrag
  • Praktikumsvortrag

Wie?

zur Übersicht

Information zur Vertiefungsrichtung 

Was?

  • Berufsfeld "Konstruktionstechnik"
  • Masterstudiengang "Entwicklung und Konstruktion"

Wo?

zur Übersicht

Anlaufstellen und Informationsquellen

Fachstudienberatung Maschinenbau der Fakultät für Maschinenwesen

  • behandelt alle grundsätzlichen Studienangelegenheiten.
Fachschaft Maschinenbau
Das Zentrale Prüfungsamt (ZPA)
  • ist für die Prüfungsverwaltung zuständig.
zur Übersicht 

Studienplanänderung

Was?

  • Ergänzung des eigenen Studienplans um nicht aufgeführte Fächer bzw. Austausch einzelner Fächer
    (Die Fächer müssen inhaltlich und formal in den Studienplan passen, die Änderung muss ausreichend begründet sein)

Wie?

  • Ausfüllen des Antrags für die Studienplanänderung 
    (Angabe einer nachvollziehbaren Begründung)
  • Einreichen des ungetackerten Antrags bei der Studienberatung am ikt
  • Prüfung der fachlichen Belange durch Prof. Jacobs
  • Weiterleitung per Hauspost an die Fakultät
    (im Regelfall innerhalb einer Woche)
  • Prüfung der formalen Richtigkeit der Studienplanänderung durch den Prüfungsausschuss der Fakultät
  • Alle Ergebnisse zu den Anträgen werden nach der Entscheidung des jeweiligen Prüfungsausschusses den Antragstellern schriftlich mitgeteilt
Hinweise:
Bei Fragen, die nicht den Inhalt, sondern z. B. den Stundenumfang der Prüfung angehen, hilft die Studienberatung der Fakultät. Bei der Anmeldung der Prüfung muss der genehmigte Antrag beim zentralen Prüfungsamt (ZPA) vorgelegt werden. Bei Scheinen muss der genehmigte Antrag bei der Meldung zur Diplomarbeit dem ZPA vorgelegt werden.

zur Übersicht

Auslandsaufenthalt

Was?

  • Fächertausch aufgrund eines Auslandsstudienaufenthaltes

Wie?

  • Ausfüllen des Antrags für die Studienplanänderung 
    (Die Studienplanänderung muss vor Ablegen der Prüfung im Ausland eingereicht werden!)
  • Ausführliche und glaubhafte Inhaltsübersicht des Faches
  • Empfehlung: Durchführung der Studienplanänderung schon vor dem Auslandsaufenthalt
Ansprechpartner:
Hinweise:
Bei Fragen, die nicht den Inhalt, sondern z. B. den Stundenumfang der Prüfung angehen, hilft die Fachstudienberatung der Fakultät. Bei der Anmeldung der Prüfung muss der genehmigte Antrag beim zentralen Prüfungsamt (ZPA) vorgelegt werden. 

zur Übersicht

Erfassung und Genehmigung von studentischen Arbeiten

Was?

  • Erfassung und Genehmigung von studentischen Arbeiten
    (Bachelor-/Master-/Diplomarbeiten der Vertiefungsrichtung "Konstruktionstechnik" bzw. "Entwicklung und Konstruktion")

Wie?

      • Ausfüllen des Erfassungsbogens der Fakultät

        • Eintragung der Themenstellung und Zeitplanung der Arbeit
          (Rücksprache mit dem jeweiligen Betreuer)

        • Einholen aller notwendigen Unterschriften
          (betreuender Assistent, ggf. externer Betreuer und betreuender Professor)

      • Einreichen des ungetackerten  Erfassungsbogens bei der Studienberatung am ikt

        • Durch Einwurf in den dafür vorgesehenen Briefkasten im Flur des ikt Sekretariats
          (Raum 009, Flur 54B Steinbachstr. 54B)

        • Durch Abgabe während der Sprechstunde der Studienberatung

      • Benachrichtigung per E-Mail, sobald der Erfassungsbogen unterschrieben wurde

      • Persönliche Abholung des unterschriebenen Erfassungsbogens in der Sprechstunde
        (Montags, 14:00 - 16:00 Uhr)

        Alternativ:
        Abgabe des Erfassungsbogens mit frankiertem Rückumschlag
        (Der unterschriebene Erfassungsbogen wird dann an die angegebene Anschrift verschickt)

Hinweis:

      • Die Bearbeitungszeit beträgt in der Regel keine ganze Woche
zur Übersicht

Betreuung externer Arbeiten

Falls Sie eine externe Arbeit planen, eventuell schon eine Firma kennen, aber noch keinen Betreuer haben, dann kommen Sie innerhalb der Sprechstunden in die Studienberatung oder schreiben Sie eine Nachricht an:

Marcel Winkler, M.Sc. RWTH

 Anforderungen an externe Arbeiten:

      • ThemaZiel und Arbeitsschritte müssen klar ausformuliert werden. Zudem ist ein zeitlicher Ablaufplan (Teilaufgaben und Zeitumfang in Wochen) zu erstellen.
      • Es ist ein verbindlicher Ansprechpartner vor Ort zu benennen.
      • Die Unterlagen sollten als offizieller Schriftsatz des  Unternehmens formuliert und vom Betreuer gegengezeichnet werden.
      • Wird seitens der externen betreuenden Institution (Firma) ein Sperrvermerk gewünscht, so muss dies in der Betreuungsanfrage deutlich kenntlich gemacht werden. Vor der Erteilung einer Betreuungszusage wird dann geprüft, ob die notwendigen Voraussetzungen für die Genehmigung eines Sperrvermerks erfüllt sind:
        • Es bestehen vertragliche Bindungen zwischen der Institution (Firma) und dem Lehrstuhl.
        • Es bestehen Kooperationen zwischen der Institution (Firma) und dem Lehrstuhl.
        • Es besteht akutes Interesse an Kooperationen zwischen der Institution (Firma) und dem Lehrstuhl.

Hinweise: 

      • Die Einsendung der Unterlagen als E-Mail ist ausdrücklich erwünscht.
      • Informationen zu externen wissenschaftlichen Arbeiten der Fakultät beachten.
      • Falls die externe betreuende Institution (Firma) einen Sperrvermerk wünscht und dies erst nach der Betreuungsanfrage kommuniziert wird, so erlischt dadurch die verbindliche Betreuungszusage des ikt.
zur Übersicht